Sparen beim Shopping mit Einkaufsgemeinschaften

Das Einkaufen verlagert sich immer mehr in das Netz der Netze. Ist ja auch bequem, ganz entspannt vor dem Monitor in den Läden stöbern und per Mausklick bestellen. Immerhin hat sich die Logistik auch schon so gut entwickelt, dass man normalerweise nach spätestens 3 Tagen das Objekt der Begierde in den Händen hält. Mein persönlicher Rekord war mal: Vormittag bestellt und am Nachmittag des folgenden Tages geliefert. Abgesehen von der Möglichkeit, die günstigsten Preise im Vorfeld per Suchmaschine zu ermitteln, entstehen im Netz noch bessere Sparpotentiale - die Einkaufsgemeinschaften. Einziges Problem dabei - jede dieser Gemeinschaften hat nur ein bestimmtes Portfolio an teilnehmenden Shops - man muss sich also entweder das Portal mit den meisten eigenen Lieblingsshops aussuchen, oder man meldet sich bei mehreren an und sucht sich für den jeweiligen Einkauf das passende heraus. Etwas umständlich, aber sparsam...;-)


Hier sind zwei Anbieter. Anmeldung kostenlos, man kann nur gewinnen!

SORGENLOS.de